Captain Future Z

Schimmel, geb. 2008, Stockmaß 166 cm, Zangersheide

Chellano Z

Dollar X Carthago

Contender

Fayence

Dollar de la Pierre

Libelle VIII

Calypso II

Gofine

Cor de la Bryère

Soleil

Quidam de Revel

Loripierre

Carthago

Sekaja

Anerkannt für: Oldenburger Springpferdeverband, Süddt. Verbände

Decktaxe: TG: 800,- €

Captain Future Z

... und die Zukunft ist gesichert

Captain Future Z unter seinem Ausbilder, Johannes Holzeder

Springspezialist im großen Aufriss mit klarer Leistungsaussage. Energisch im Auftreten, locker im Bewegungsablauf mit erstklassiger Galoppade. Am Sprung begeistert dieser Junghengst: Viel Abdruck, hervorragende Manier und beste Technik zählen zu seinen besonderen Markenzeichen.

Der selbst international erfolgreiche Vater Chellano Z ist ein Sohn des schon zu Lebzeiten legendären Contender aus der Vollschwester der Hengste Corrado I und II. Er wirkte von 1998 bis 2006 im belgischen Gestüt Zangersheide. Der Muttervater Dollar de la Pierre (alias Tlaloc la Silla) stammt von Quidam de Revel, dem Hengst, der die meisten Nachkommen in den Springentscheidungen der Weltreiterspiele von Aachen 2006 hatte. Dollar de la Pierre selbst war 2000 Finalist bei den Olympischen Spielen von Sydney für Mexiko und wurde 2002 unter dem Franzosen Reynald Angot Mannschaftsweltmeister in Jerez und im darauffolgenden Jahr Vize-Europameister mit der Mannschaft. Dazu kommen zahlreiche internationale Siege, darunter die Großen Preise von Hickstead, La Baule und Paris.

Der Schimmel Carthago in der dritten Generation war, nach eindrucksvollem züchterischem und sportlichem Debüt beim Holsteiner Verband, lange Jahre mit Jos Lansink unter dem Patronat des Gestüts Zangersheide/BEL in Großen Preisen und Nationenpreis-Equipen bis hin zu Olympischen Spielen erfolgreich. Im internationalen Parcoursgeschehen ist bzw. war er über zahlreiche Nachkommen präsent. Auch der Farnese-Sohn Falkner in der vierten Generation hat zahlreiche S-Springen gewonnen.

Capain Future Z, Hengststation Holzeder 2013

Captain Future Z vertritt den Holsteiner Stamm 318 a 3, dessen Ursprung bis weit ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Aus dieser Stutenfamilie wurden bisher zahlreiche Hengste gekört; in der jüngeren Zuchtgeschichte u. a. der Ladykiller xx-Sohn Landrat (Holst. Verb., PB Bay., Körsieger) und der in S-Springen erfolgreiche Quidam de Revel-Sohn Quel Orion (PB Holst.).

Captain Future Z konnte 2012 auf seinen ersten Turnieren durch überragende Parcours auf sich aufmerksam machen und war sehr gut frequentiert (siehe: http://www.youtube.com/user/Holzeder/videos?query=Captain+Future+Z).

Kontaktieren Sie uns

+49 8573 - 336

Hauptstraße 1, 94094 Malching