Höhepunkt der diesjährigen Fohlenprämierung war die Präsentation des ersten Jahrganges des einstigen Siegerhengstes der BWP Körung und Sieger seines 70 TT MANCHESTER VAN´T PARADIJS v. Elvis ter Putte - Kashmir van Shuttershof.

 

Unter dem Sattel seines Reiters und Ausbilders, Johannes Holzeder kam zunächst der Hengst selbst in die Bahn. Die beiden präsentierten einmal mehr seine traumhaften Eigenschaften: Rittigkeit, Charakter Ausgeglichenheit, Leistungsbereitschaft, Intelligenz, super Gallopade, kraftvoll durch den Körper, dies zeichnet Manchester van´t Paradijs neben seiner Springqualität aus.

 

Manchester van´t Paradijs war sowohl in 2016 als auch in 2017 höchst frequentiert. In Holstein wurden alle vorgestellten Manchester van´t Paradijs - Fohlen prämiert und in Zweibrücken stellte er das Siegerfohlen .

Stutfohlen v. Manchester van´t Paradijs - Cayado - Quickstar, Züchter: Christian Schröder, Bargteheide
Hengstfohlen vom 27.03.2017 Manchester van´t Paradijs - Lortino - Landgraf, Züchter: Ulrich Schrötzlmaier, Niederwöhr
Tagessiegerfohlen Stutfohlen v. Manchester van´t Paradijs - Wild Love aus der Zucht von Nicole Girg, Peißenberg

 

Nicht nur Typ und Körperbau und Galopp sind herausragend, sondern auch die Bewegungsdynamik im Trab, was bei dieser belgischen Springpferdeabstammung wirklich etwas Besonderes ist.

Für Hermann Bode, Mitglied der belgischen Körkommission gab es nach zwei Jahren ein Wiedersehen mit Manchester van´t Paradijs. Hoch interessant war die Schilderung seiner Eindrücke der drei Selektionsstufen der BWP Körung in Lier und seine Einschätzung über den Hengst und dessen Fohlen. Auch er war schon damals überzeugt von Manchester van´t Paradijs und die jetztige Fohlenpräsentation setzt einmal mehr ein Ausrufezeichen hinter diesen Hengst.

 

Die Manchester van´t Paradijs - Fohlen, welche nicht dem Bayerischen Zuchtverband angehörten, wurden von drei belgischen Gastrichtern bewertet. Hier siegte ein Hengstfohlen aus einer Stalypso - Quidams Rubin - Contender - Mutter aus der Zucht von Jan Hruby, Tschechien mit Höchstnoten . Nur knapp dahinter rangierten zwei weitere Hengstfohlen. Zum Einen aus der Zucht von Ulrich Schrötzlmaier (Lortino - Landgraf I - Ronald), zum anderen aus der Zucht von Ursula und Norbert Schossböck (Acasino B - Caligula).

 

 

 

Kontaktieren Sie uns

+49 8573 - 336

Hauptstraße 1, 94094 Malching

">