Hengstschau gekrönt durch Schmankerl

Kaiserwetter gekrönt mit der liebevoll geschmückten Anlage in Malching, das ist Tradition bei der Open-Air Hengstvorstellung der Familie Holzeder.

Viele Gäste aus dem In- und Ausland nutzten die Chance am Samstag, dem 8. April 2017, die von Johannes Holzeder aufgestellten Hengste für die Saison 2017 live zu sehen und sich ihre Gedanken über künftige Anpaarungen zu machen.

Hierbei wurden sie bestens unterstützt von den Moderatoren, dem Reiter und Züchter Harm Sievers und Hendrik Schulz Rückamp, beides profunde Hippologen, die unterhaltsam mit ihrem Fachwissen durch die Präsentation führten.

Zum Auftakt präsentierte sich der fünfjährige Cornet’s Call Out (Cornet Obolensky - Carolus) unter Detlef Kaiser jun. Der Sohn des Cornet Obolensky, viel beachteter Sieger der Sportprüfung für fünfjährige Hengste in München, bewies einmal mehr seine top Reiteigenschaften und seine Qualität über dem Sprung.


Für Begeisterung sorgte der 19jährige Senior der Hengstarmada

Clooney (v. Carpaccio - Cassini I)

Nach 13 Jahren stellte ihn Micha Lampl erstmals wieder unter dem Sattel vor und der Senior blühte regelrecht auf und erhielt von den Zuschauern einen riesen Applaus.

 

Mit Manchester van’t Paradijs (Elvis ter Putte - Kashmir van Schuttershof) präsentierte Johannes Holzeder den ersten in Deutschland stationierten Siegerhengst aus Belgien. Souverän präsentierte sich der Fuchs im Parcours und gleich drei seiner ersten Fohlen konnten anschließend im Ring bewundert werden.

Fohlen von Manchester van’t Paradijs

Einer von zwei Neuzugängen in Malching

Diamantde (Diarado - Argentinus), der zweifache Bundeschampionatsfinalist.

Wie bei der DSP-Gala-Show Ende Januar beeindruckte der Dunkelbraune mit Johannes Holzeder im Sattel mit seinem grenzenlosen Springvermögen.

Der zweite Neuzugang

der 13jährige Schimmelhengst Cayado (Clearway – Calando I), unter Detlef Kaiser nahm die Hindernisse nach dem Motto „nur Fliegen ist schöner“.

Grandioses Finale war der Auftritt von Cayado unter Micha Lampl flankiert von Detlef Kaiser jun. mit einer Tochter des Cayado sowie Johannes Holzeder auf einem Sohn des Cayado.

Der Schimmelhengst Cayado, der selbst im schweren Sport erfolgreich war, wird in Malching überwiegend im Deckeinsatz wirken. Für seine Vererbungskraft werben bereits zahlreiche seiner Nachkommen im schweren Springsport.

Ehemalige Hengste und deren Nachkommen setzten sich via Videoleinwand in Szene. Ganz nach dem Motto „Von Malching in die große Welt“ war man bei dieser Show auf den großen Reitsportevents der Welt zu Hause.

Züchterehrungen, die Versteigerung eines vom gesamten FC Bayern signierten Trikots von Thomas Müller zugunsten dessen Stifung YoungWings, welches von Diamantdes Züchterin Eveline Wagner aus Bad Saarow für 700 Euro ersteigert wurde, und natürlich das Ponyreiten für den Nachwuchs rundeten den Tag ab. „Ich bin sehr zufrieden und glücklich mit der diesjährigen Hengstschau. Das traumhafte Wetter, zwei gefüllte Festzelte und natürlich die Qualität unserer Hengstkollektion machen mich stolz! Und zum Ausklang die Party mit super Stimmung, das war alles sehr nahe am Optimum!“ so das Fazit von Hausherr Johannes Holzeder.

Chulia (Chap II x Drossan, Züchter: Giulio Colombo)
Champl (Chap II - Carolus, Züchter: Dr. Helmut Feigl)
Züchterehrung mit Giulio Colombo
Bayern - Trickot - Versteigerung ging an Evelyn Wagner
Captain Morgan (vierjährig v. Captain - Future Z - Landprinz, Züchter: Sarah Kohl)
Good Vibration (fünfjährig v. Clearline Z - Florestan, Züchter: Rita Moser) unter Gerhard Höhenwarter
Kontaktieren Sie uns

+49 8573 - 336

Hauptstraße 1, 94094 Malching

">