Florestano

dunkelbraun, geb. 1999, Stockmaß 173 cm, Westfalen
Züchter: J. Wirling, Senden

Florestan I

Pr.St. Dinara

Fidelio

Raute

Dinard L

St.Pr.St. Galathe

Furioso II

Laura

Rheingold

St.Pr.St. Gode

Damokles

Pr.St. Paddy

Goldlack

Duela

Anerkannt für: Süddt. Verbände

Decktaxe: FS: 200,- EUR bei Besamung + 400,- EUR bei Trächtigkeit (siehe Trächtigkeit), TG: 600,- €

Florestano

... Mitglied in der Riege der besten Dressurvererber Deutschlands

Florestano war überlegener Sieger im 30 Tage-Test 2002 (dressurbetonte Note 8,61, springbetonte Note 8,86) und wurde 2004 Hauptprämiensieger der 5-jährigen Hengste in M.-Riem. 2004 siegte Florestano bei nur drei Turnierstarts in zwei Bundeschampionatsqualifikationen der 5-jährigen Dressurpferde und belegte beim Bundeschampionat einen 10. Platz.

Florestano
stellte 2003 und 2004 auf der Auktion in Landshut jeweils das teuerste Fohlen sämtlicher Bayerischer Fohlenauktionen! Der Erfolg riss auch 2005 nicht ab: Florestano gewann erneut die Bundeschampionatsqualifikation; er gewann seine erste Dressurprüfung der Kl. M/A souverän, platzierte sich beim Bundeschampionat in der Qualifikation und war im Finale der 15 besten 6-jährigen Dressurpferde Deutschlands am Start.

Florestano´s
Nachkommen sind u.a. auf Stutenschauen und in Leistungsprüfungen, Reitund Dressurpferdeprüfungen und mittlerweile bis auf Grand Prix Niveau überaus erfolgreich. Florestano stellte beim Österreichischen Bundeschampionat 2010 in Stadl Paura mit Fulminant (Z.: Karl Stradtner, Weikendorf) den Champion der 4-jährigen Reitpferde und bei der Süddeutschen Körung in München wurde ein hochnobler Sohn des Florestano aus einer Laudatio Mutter (Z.: A. Höltl, Egging a. See) gekört. Unter dem Namen Fürst Gutenberg gewann er unter Kim Pfeiffer das Süddeutsche Reitpferdechampionat für 3-jährige Hengste in Nördlingen 2011.

Flamenco unter Astrid Neumayer lieferte kontinuierlich gute Leistungen in internationalen Grand Prix Prüfungen. Der 5-jährige Fabregaz (Florestano x Ragazzo, Z.: M. Hofbauer, Egglham) wechselte 2012 in den Besitz der Mannschaftsolympiasiegerin Nadine Capellmann und gilt als ihre große Nachwuchshoffnung.

La Fiona (Florestano x Bolino; Z.: A. Leggett, Perach) unter Sophia Mehringer S erfolgreich
Süddeutscher Champion 2011
Fürst Gutenberg (Florestano x Laudatio; Z.: A. Höltl, Egging a. See) unter Kim Pfeiffer

 

 

Kontaktieren Sie uns

+49 8573 - 336

Hauptstraße 1, 94094 Malching